top of page

Gewinn beim Kreativwettbewerb Be smart – don’t start


Gewinn beim Kreativwettbewerb zu Be smart – don’t start

Die Abschlussklasse V10B freut sich riesig über den Gewinn von 100,- € für ihren Kreativbeitrag zum Wettbewerb Be smart – don’t start. Dieser Wettbewerb hat zum Ziel, dass Schülerinnen und Schüler nicht mit dem Rauchen beginnen. Die teilnehmenden Klassen verpflichten sich ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Erfolgreich ist die Teilnahme dann, wenn mindestens 90 % der Schülerinnen und Schüler in jeder Woche des Wettbewerbs rauchfrei bleiben.

Die V10B entschied sich, zusätzlich am Kreativwettbewerb teilzunehmen. Wie schon im März berichtet, gestalteten die Schülerinnen und Schüler ein Plakat sowie eine Riesenzigarette und versteckten darin eine drei Meter lange verführerische Schlange, auf der die Gefahren des Rauchens dargestellt sind. Beide Materialien stehen nun für die kommenden Schuljahre als Material zur Verfügung, um für die Teilnahme am Wettbewerb zu werben und die Klassen über die Gefahren des Rauchens zu informieren. Die V10B hatte ihren Kreativbeitrag bei beiden „Abenden der offenen Tür“ vorgestellt und zudem die Klasse V6A besucht, um mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern über die Gefahren des Rauchens zu sprechen. Umso mehr freut sich die Klasse nun, dass ihr Engagement und die investierte Zeit mit dem Gewinn belohnt wurden. Zusätzlich erhielten die Schülerinnen und Schüler jeweils ein Schlampermäppchen und eine Stofftasche mit dem Logo des Wettbewerbs. Auf dem Foto präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihren Wettbewerbsbeitrag sowie den Brief, der sie über den Gewinn beim Kreativbeitrag informiert.

(v. Melanie Birkel)

104 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page