top of page

Wirtschaftsschule feierte ihr 75jähriges Jubiläum im Markgrafensaal

Aktualisiert: vor 6 Tagen


SCHWABACH - Nachdem bereits im vergangenen Oktober das große Jubiläum mit einem offiziellen Festakt im Schulgebäude mit vielen Ehrengästen und Rednern aus Politik und Gesellschaft begangen worden war, traf sich die ganze Schulfamilie am Montag, den 22. April zu einer bunten und ausgelassenen Feier mit vielen kreativen Beiträgen und einem üppigen Büffet.

Der ehemalige Wirtschaftsschüler und Entertainer Tobias Böck, bekannt von der Fastnacht in Veitshöchheim oder den „Brettl-Spitzen“ im Bayerischen Rundfunk, moderierte diesen tollen Abend in einer wunderbaren Atmosphäre im Markgrafensaal.

Er zeigte sich sehr überrascht über das vielfältige Programm, welches die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften vorbereitet hatten. Neben anspruchsvollen sportlich-akrobatischen Choreografien aus den Bereichen Gardetanz, K-Pop, Kunstturnen oder Rollerskating waren es besonders die vielfältigen musikalischen Einlagen, die das Publikum sehr bewegten.

Die Schülerinnen und Schüler aus vielen Klassen zeigten ihr Talent am Flügel, Schlagzeug oder brachten als Gitarrentrio mit aktiver Unterstützung von Stellv. Schulleiter Herrn Stierand den Saal zum Kochen. Dazwischen gab es viele lustige Sketche, Kurzvideos und eine Fotobox mit rotem Teppich zur Unterhaltung der Gäste im voll besetzten Saal.

Schulleiter Claus Bauer freute sich auch über den Besuch von vielen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, welche die zurückliegenden Jahre an der Schule entscheidend mitgeprägt hatten. In seinem Grußwort zeigte er sich dankbar für das große Engagement, das alle beteiligten Eltern, Lehrkräfte, das Verwaltungspersonal und vor allem die Schülerinnen und Schüler für ihre Wirtschaftsschule immer wieder aufbringen.

 

Text: Mathias Schleicher




18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page